ngene Treiber installieren incl. CI Patch

Hier findet Ihr spezielle Hilfe zu Gen2VDR

ngene Treiber installieren incl. CI Patch

Beitragvon 3PO » Sa 13. Nov 2010, 10:21

Hallo Zusammen,

wer unter Linux DVB-Karten von L4m, DD, etc. mit 4-Tunen oder mit eimen Common Interface (CI) nutzen möchte, baucht die Treiber aus dem ngene-test2 Repository von Oliver Endriss und den ci-Patch, sowie die fw18 von L4M.

Die Anleitung gilt für folgende DVB-Karten:

  • Digital Devices Cine S2 - Dual DVB-S2
  • Digital Devices DuoFlex S2 miniPCIe
  • Media-Pointer MP-S2 DVB-S2 Twin Tuner
  • Mystique SaTiX-S2 Dual

Ich beschreibe hier mal, wie man das unter Gentoo, bzw Gen2VDR installiert. ;)

DVB-Treiber sollten bei Gentoo bzw. Gen2VDR nicht von Source installiert werden, sondern mit emerge.

Dazu macht man in der "/etc/make.conf" einen entsprechenden Eintrag.

Für die ngene-test2-Treiber sieht der dann so aus:

Code: Alles auswählen
V4L_DVB_HG_REPO_URI="http://linuxtv.org/hg/~endriss/ngene-test2"



Patche

Sollte es nötig sein einen Patch zu installieren, dann geht das so:

Die entsprechenden Patche nach "/usr/local/portage/patches/v4l" kopieren.

Sollten mehrere Patche benötigt werden, die dann in einer Bestimmten Reihenfolge eingespielt werden müssen, nennt man die Patche einfach um, und mach eine Zahl davor.

Beispiel:

01_foo.diff
02_blala.diff
03_irgendwas.patch
usw...

Den ci-Patch herunterladen und verlinken:
Code: Alles auswählen
cd /usr/local/portage/patches/v4l/all
wget http://www.l4m-forum.de/download/file.php?id=24 -O ci.diff
cd ..
ln -s all/ci.diff ci.diff


Die Firmware fw18 holen:

Code: Alles auswählen
cd /lib/firmware
wget http://l4m-daten.de/downloads/firmware/dvb-s2/linux/all/ngene_18.fw



Danach einfach die "dvb_update.sh" ausführen.

Code: Alles auswählen
/_config/bin/dvb_update.sh


Damit Treiber installiert bzw. upgedatet. ;)

Eigentlich kann der VDR seit vdr-1.7.11 mit multiplen Frontends umgehen, leider aber das femon-Plugin nicht.

Aus der HISTORY:
2010-01-06: Version 1.7.11
...
- Added support for DVB cards with multiple fontends. Note that this only
works for DVB cards where each frontend can be used independently of all
the others on the same adapter.
...


Wer allso z.B. das femon-Plugin nutzen möchte, muss dafür sorgen, das für jedes "frontend" auch ein "adapter" angelegt wird und das geht so, indem man beim laden des Moduls den Parameter "one_adapter=0" mitgibt.

Code: Alles auswählen
modprobe -v ngene one_adapter=0


Damit das dann auch jedem Systemstart automatisch geschieht fehlt noch ein:

Code: Alles auswählen
/_config/bin/module-update.sh args ngene "one_adapter=0"


Fertig. :)

Ich hoffe mal, dass ich das einigermasen verständlich erklärt habe.
Zuletzt geändert von 3PO am Sa 20. Nov 2010, 14:45, insgesamt 1-mal geändert.
3PO
 
Beiträge: 2
Registriert: Do 5. Aug 2010, 23:00
Wohnort: Schwabenländle

Re: ngene Treiber installieren incl. CI Patch

Beitragvon walter- » Mi 17. Nov 2010, 22:24

Thanks for the information
=> "DVB-Treiber sollten bei Gentoo bzw. Gen2VDR nicht von Source installiert werden, sondern mit emerge."
What is the reason behind this? is this only a Gentoo specific issue? Since I am using Ubuntu, is there a similar instruction for Ubuntu?

Walter
walter-
 
Beiträge: 12
Registriert: Do 4. Nov 2010, 17:18

Re: ngene Treiber installieren incl. CI Patch

Beitragvon theq » Do 25. Nov 2010, 17:37

Hallo zusammen.
wo finde ich die scripte zur firmware installation ( /_config/bin/dvb_update.sh)?
theq
 
Beiträge: 1
Registriert: Do 25. Nov 2010, 16:54

Re: ngene Treiber installieren incl. CI Patch

Beitragvon 3PO » Sa 27. Nov 2010, 16:53

theq hat geschrieben:Hallo zusammen.
wo finde ich die scripte zur firmware installation ( /_config/bin/dvb_update.sh)?


Ich verstehe die Frage nicht???

Das ist doch alles in G2b2VDR serienmäßig mit drin.
3PO
 
Beiträge: 2
Registriert: Do 5. Aug 2010, 23:00
Wohnort: Schwabenländle

Re: ngene Treiber installieren incl. CI Patch

Beitragvon GOTTMODUS » Do 9. Dez 2010, 19:36

Gibt es eigentlich schon Neuigkeiten zu dem CI? Sowie ich es verstanden habe läuft es zur Zeit ja nicht unter VDR. Oder irre ich?
GOTTMODUS
 
Beiträge: 1
Registriert: Do 9. Dez 2010, 16:15

Re: ngene Treiber installieren incl. CI Patch

Beitragvon walter- » Sa 11. Dez 2010, 09:53

3PO hat geschrieben:
theq hat geschrieben:Hallo zusammen.
wo finde ich die scripte zur firmware installation ( /_config/bin/dvb_update.sh)?


Ich verstehe die Frage nicht???

Das ist doch alles in G2b2VDR serienmäßig mit drin.

wass ist G2b2VDR? Meinst du Gen2VDR?

Walter
walter-
 
Beiträge: 12
Registriert: Do 4. Nov 2010, 17:18

Re: ngene Treiber installieren incl. CI Patch

Beitragvon walter- » Fr 28. Jan 2011, 20:45

the test repository is now obsolete: you find the sources now at http://linuxtv.org/hg/~endriss/v4l-dvb

Walter
walter-
 
Beiträge: 12
Registriert: Do 4. Nov 2010, 17:18

Re: ngene Treiber installieren incl. CI Patch

Beitragvon jcmiguel » Mo 4. Apr 2011, 14:56

Sorry, I don't speak German. I am trying to make the Cine s2 to work in linux (Ubuntu 2.6.35) and used the v4l from endriss but there is nothing listed with CXD2099 from dmesg. It is using the ngene 18 fw. Any suggestions?
Thanks
jcmiguel
 
Beiträge: 1
Registriert: Fr 18. Mär 2011, 17:37

Re: ngene Treiber installieren incl. CI Patch

Beitragvon walter- » Mo 4. Apr 2011, 15:32

Miguel,

what exactly is your issue?

can you load dmesg message part with ngene reference? I will check tonight or tomorrow what you should see with the CI (cannot remember if you see the chipset reference).
Are you sure the cabling is ok with the CI module?

Walter
walter-
 
Beiträge: 12
Registriert: Do 4. Nov 2010, 17:18

Re: ngene Treiber installieren incl. CI Patch

Beitragvon walter- » Do 28. Apr 2011, 19:18

Miguel,

this is what you see from dmesg:


[ 836.221874] WARNING: You're using an experimental version of the DVB stack. As the driver
[ 836.221881] is backported to an older kernel, it doesn't offer enough quality for
[ 836.221885] its usage in production.
[ 836.221889] Use it with care.
[ 836.235470] nGene PCIE bridge driver, Copyright (C) 2005-2007 Micronas
[ 836.235601] ngene 0000:02:00.0: PCI INT A -> Link[LN0A] -> GSI 18 (level, low) -> IRQ 18
[ 836.235675] ngene: Found Linux4Media cineS2 DVB-S2 Twin Tuner (v5)
[ 836.242835] ngene 0000:02:00.0: setting latency timer to 64
[ 836.243418] ngene: Device version 1
[ 836.247866] ngene: Loading firmware file ngene_18.fw.
[ 836.258825] ngene 0000:02:00.0: irq 45 for MSI/MSI-X
[ 836.305708] Attached CXD2099AR at 40
[ 836.601154] LNBx2x attached on addr=a
[ 836.601537] stv6110x_attach: Attaching STV6110x
[ 836.601545] DVB: registering new adapter (nGene)
[ 836.601557] DVB: registering adapter 0 frontend 0 (STV090x Multistandard)...
[ 836.650121] LNBx2x attached on addr=8
[ 836.650525] stv6110x_attach: Attaching STV6110x
[ 836.650533] DVB: registering new adapter (nGene)
[ 836.650545] DVB: registering adapter 1 frontend 0 (STV090x Multistandard)...
[ 836.652599] DVB: registering new adapter (nGene)
walter-
 
Beiträge: 12
Registriert: Do 4. Nov 2010, 17:18


Zurück zu Gen2VDR

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron